Verlängerung Mehrwertsteuer-Senkung für Gastronomie bis Ende 2022

Am 03.02.2021 wurde im Koalitionsgipfel von CDU/CSU und SPD beschlossen die bis zum 30.06.2021 befristete Mehrwertsteuer-Senkung bis zum 31.12.2022 zu verlängern. D.h. der Mehrwertsteuersatz für Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen beträgt bis Ende 2022 statt 19% weiterhin nur 7%. Ausgenommen von dieser Regelung ist die Abgabe von Getränken, hier gilt wie bisher der Regelsteuersatz von 19%.

Möchten Sie hierzu mehr erfahren? Dann kontaktieren Sie uns bitte.

Quelle: www.ihk-koeln.de; www.dehogabw.de

Anmerkungen der Redaktion: Trotz intensiver und gewissenhafter Recherche kann für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben keine Gewähr übernommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.